Einladung zur Austellungseröffnung „Heimat in der Fremde“

Die Arbeitsgemeinschaft katholischer Vertriebenenorganisationen und der Verein Haus der Donauschwaben laden am Samstag den 09. April 2016 um 14 Uhr im Festsaal des Hauses der Donauschwaben in Sindelfingen, zur Eröffnung der Ausstellung

„Heimat in der Fremde“

„Vertriebene im Südwesten –  kirchliche Integration – gesellschaftliche Auswirkungen“

Die Eröffnung wird durch den Vortrag: „Dass Er das Ebenbild Gottes im Menschen wiederherstelle.“ Religion – Fremde – Heimat von Herr Prof. Dr. Rainer Bendel (Projektleiter der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Vertriebenenorganisationen Stuttgart) bereichert.

Die Ausstellung ist bis 30.06.2016  geöffnet.

Die Veranstaltung wird von Herr Daniel Weiß (Klavier) musikalisch umrahmt.

Im Anschluss an die Ausstellung besteht die Möglichkeit, den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ausklingen zu lassen.

Aus organistatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis 04. April 2016.

Tel.: 07031-79376-33

E-Mail: mojem@haus-donauschwaben.de

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.