LESUNG im Haus der Donauschwaben

Dr. Ingomar Senz

liest aus seinem Buch

„Lebendige Geschichte“

Donauschwäbische Persönlichkeitsbilder

aus drei Jahrhunderten

Musikalische Gestaltung:

Daniel Weiß (Klavier)  

 

Nach der Lesung besteht Gelegenheit zu einem Gespräch mit Dr. Ingomar Senz. Das Buch  liegt zum Verkauf aus und wird auf Wunsch von dem Autor signiert. Wussten Sie, dass eine Donauschwäbin bereits 1953 Abgeordnete im Deutschen Bundestag war? Und was haben Nikolaus Lenau, Ignaz Philipp Semmelweis, der Religionsphilosoph Dr. Georg Wildmann und der Tarzan-Darsteller Johnny Weismüller gemeinsam?

Begleiten Sie Dr. Ingomar Senz auf seiner spannenden Zeitreise und erfahren Sie Wissenswertes, Interessantes und Kurioses aus der gesamtdonauschwäbischen Kulturgeschichte.

Sonntag, 18. März 2018, 14.00 Uhr

Veranstalter: Verein Haus der Donauschwaben

Goldmühlestraße 30, 71065 Sindelfingen

 

Bitte unbedingt anmelden bis 15.03.2018

Tel.: 07031-79376-33

E-Mail: mojem@haus-donauschwaben.de

 

Lesung: Dr. Ingomar Senz