Das Haus der Donauschwaben in Sindelfingen ist das geistige, kulturelle und emotionale Zentrum der weltweit verstreut lebenden Donauschwaben. In den über vier Jahrzehnten seines Bestehens ist es zum Kristallisationspunkt des donauschwäbischen Kultur- und Gemeinschaftslebens geworden und ist als Weltheimathaus im Bewusstsein der internationalen Öffentlichkeit fest verankert. Seit 1970 bestehen von hier aus gute Kontakte zu den Landsleuten in Europa, in den USA, in Kanada, Argentinien, Brasilien, Südafrika und Australien.

Das Haus der Donauschwaben beherbergt folgende donauschwäbische Organisationen und Institutionen:

➡ Verein „Haus der Donauschwaben e. V.“ mit seinen Forschungsmöglichkeiten

(Bibliothek, Archiv, Arbeitskreis donauschwäbischer Familienforscher e. V.)

➡ Vertriebsstelle der Donauschwäbischen Kulturstiftung, Stiftung Privaten Rechts, München

➡ Landsmannschaft der Donauschwaben

➡ Weltdachverband der Donauschwaben